Viel Lärm um nichts

Komödie mit Musik
„Als ich gesagt habe, dass ich als Junggeselle sterben würde, da habe ich eben nicht damit gerechnet, dass ich bis zu meiner Hochzeit lebe!“
Siegreich und voller Lebenslust kehren Prinz Pedro und seine Begleiter Benedikt und Claudio nach Messina zurück. Kaum angekommen, verliebt sich Claudio in Hero, die Tochter des GouverneurS. Währenddessen streiten die zwei Wortakrobaten und überzeugten Singles Beatrice und Benedikt darum, wer den anderen mehr verabscheut. Eine ausgeklügelte Verkupplungsaktion der Freunde soll die beiden zueinander führen. Das Happy End scheint zum Greifen nah, aber über die zart geknüpften Bande Legt sich der Schatten einer perfiden Intrige. Verleumdungen wandeln Verliebtheit in Verachtung und Freude in Trauer – doch es gibt einen Weg aus diesem Irrgarten der Gefühle. Dieses von Shakespeares Zeitgenossen treffend bezeichnete „mingle - mangle“ kommt hier als eine musikalisch begleitete, heitere Achterbahnfahrt durch die emotionalen Irrungen und Wirrungen der menschlichen Seele auf die neue Bühne im Theater am Insulaner.
Sechs Schauspieler*innen in 11 Rollen, Spieldauer ca. 2 Stunden 30 Minuten, eine Pause. Premiere: 7. Juni 2022

Nächste Termine:

Aktuell gibt es keine Termine