Shakespeare Company Berlin

Wie geht es weiter?

Die Bühnen bleiben geschlossen, alle Gastspiele fallen aus oder sind verschoben. Was tun wir Spieler, um nicht einzurosten? Recherchieren! Mit Hilfe des Programms "Neustart Kultur" des Fonds Darstellende Künste e.V. erkunden wir die Materie "Titus Andronicus", die -erstmals in der Geschichte der SCB- keine Inszenierung des Stückes im eigentlichen Sinn, sondern vielmehr ein neues, von uns verfasstes und komponiertes Werk ergeben soll. Wohin es uns treibt, wenn wir uns dem Phänomen RACHE als modernem Gesellschaftsthema widmen, werden wir sehen. Wir informieren Sie, liebe Zuschauer!

Von Juni bis September konnten wir unser Theater mit einem angepassten Spielplan für Sie öffnen. Wir haben Ihnen Shakespeare auf Abstand gezeigt und einige Expermente gewagt. Wunderbare Solo- und Duostücke unserer Spieler*Innen haben Sie gesehen. Besonders stolz sind wir auf die Uraufführung "Dark im Park", die wir in diesem Sommer spontan entwickelt und gezeigt haben. Insgesamt konnten 21 Vorstellungen stattfinden, die allesamt sehr gut besucht oder ausverkauft waren.

Wo wir im nächsten Sommer spielen können, werden wir Ihnen verraten, sobald wir es wissen. Vorläufig planen wir, dass wir noch in diesem Winter das WINTERMÄRCHEN! und eine kleine exklusive Voraufführungsserie OTHELLO! im Schloss Britz spielen. Der Vorverkauf beginnt in Kürze und schon bald werden wir uns wiedersehen, wenn das Berliner Infektionsgeschehen es zulässt.

Ihre Shakespeare Company Berlin

mehr

Wir danken für die großartige Unterstützung!

In den letzten Wochen haben wir viele kleine & große Spenden erhalten! Dieser massive Zuspruch erfüllt uns mit tiefer Dankbarkeit und berührt uns auf existenzielle Weise. Mit Ihren Gaben helfen Sie uns dabei, weiterhin für Sie Theater machen zu können! Das ist großartig! Das hat es in dieser Form so noch nicht gegeben, wir feiern jeden einzelnen Euro und freuen uns darauf, Ihnen schon bald etwas zurückzugeben mit unserer Kunst!

Für alle, die weiterhin spenden möchten:


Kontoinhaber: Shakespeare Company Berlin e.V. - IBAN: DE57 1012 0100 6234 1564 03
Im Verwendungszweck bitte „Spende“ und ggf. die Anschrift vermerken, wenn eine Spendenbescheinigung erwünscht wird.

Sie möchten uns regelmäßig unterstützen? Schauen Sie mal zu unserem Förderverein!

Alle aktuellen Informationen zu möglichen Sommervorstellungen finden Sie bei Shakespeare in Grün


Bleiben Sie uns gewogen und vor allem gesund.
Ihre Shakespeare Company Berlin


  •  William. 

    INSZENIERUNGEN

    Das Wintermärchen

    Johanna Spitzer


    Komödien, Tragödien, Historien


    Das spielen wir für Sie: Shakespeare für Alle als mitreißendes und lebendiges Bühnenspektakel..<


     
  •  William. 

    INSZENIERUNGEN

    Die Zähmung der Widerspenstigen

    Katharina Kwaschik


    Komödien, Tragödien, Historien


    Das spielen wir für Sie: Shakespeare für Alle als mitreißendes und lebendiges Bühnenspektakel..<


     
  •  William. 

    INSZENIERUNGEN

    Der Sturm

    Daniel Schröder


    Komödien, Tragödien, Historien


    Das spielen wir für Sie: Shakespeare für Alle als mitreißendes und lebendiges Bühnenspektakel..<


     
  •  William. 

    INSZENIERUNGEN

    Macbeth

    v.l.n.r.:Rickenbacher, Milarch,Studte,Kwaschik


    Komödien, Tragödien, Historien


    Das spielen wir für Sie: Shakespeare für Alle als mitreißendes und lebendiges Bühnenspektakel..<


     



Nachwuchs!

Shakespeare-Kids e.V.

  • Lucia Fuentes-Abreu als Elfenkönigin in „Sommernachtstraum“ 2016
  • Cora Lohmann als Hermia in „ Shakespeares Töchter“ 2012
  • Nele Marleen Wille in „ Hamlet“ 2015
  • Emilia Schlosser als Queen Elisabeth in „ Shakespeares Töchter“ 2012

Die Shakespeare-Kids…

…starten jetzt  pünktlich nach den Ferien mit einem neuen Jugend-Theaterprojekt! Wer sich anmelden und dabei sein will, ist herzlich willkommen! Zur Anmeldung und zu mehr Informationen geht es hier! 

Kids